Content: Plakat-Werbemittelforschung

Plakat-Werbemittelforschung

 

Seit über 20 Jahren testet APG|SGA die qualitative Wirkung von Plakat-Kampagnen. Dafür hat sie den Poster Performance Index (PPI) entwickelt – ein heute etablierter Posttest in der Aussenwerbung. Dieser Test misst die Werbewirksamkeit nach den Kriterien:

  • Erinnerung
  • Markenzuordnung
  • Gefallen

Alle Ergebnisse der Langzeitstudie werden in einer Datenbank – sortiert nach Branche – gesammelt und dienen als Benchmark für die erzielten Werte von spezifischen Kampagnen.

 

Methodik und Jahresprogramm

Basis der Studie ist eine Stichprobe von 500 zufällig und repräsentativ ausgewählten Personen in den Agglomerationen Basel, Bern, Genf, Lausanne und Zürich. Die Erhebung der Daten erfolgt mittels persönlicher Online-Befragung, findet unmittelbar nach Abschluss der Kampagnen statt und wird durch das unabhängige Forschungsinstitut Innofact AG in wiederkehrenden Befragungswellen durchgeführt.


Ergebnisse

Die PPI-Langzeitstudie zeigt aktuell folgende Durchschnittswerte für alle getesteten Plakat-Kampagnen seit dem Jahr 2003:

  • 45% Erinnerung (Aktivierungspotenzial durch Aussenwerbedruck)
  • 66% Markenzuordnung (Markenbekanntheit)
  • 65% Gefallen (subjektive Einschätzung des Betrachters)

Eine Auswahl der erfolgreichsten Sujets finden Sie in unserem Best of PPI-Tool oder in der regelmässig veröffentlichten Broschüre (1,8 MB) .

Best of PPI 2012–2017

 

Nutzen des Poster Performance Index
  • Umfassender Wirkungsausweis: Die Wirksamkeit von Plakatsujets (Erinnerung, Markenzuordnung und Gefallen) wird erfasst und die Erkenntnisse können in die Weiterentwicklung der Kampagne fliessen.
  • Praktisches Benchmarking- und Controlling-Instrument: In Kombination mit den quantitativen Leistungswerten (Reichweite, OTS, GRP und TKP) liefert der PPI Aufschluss darüber, wie effizient der Werbefranken investiert wurde.
  • Exklusiv für APG|SGA-Kunden: Der PPI ist ein etablierter Posttest für Plakat-Kampagnen und exklusiver Bestandteil des APG|SGA-Serviceangebots. Bei Plakat-Kampagnen ab CHF 250 000.- netto wird der Test auf Anfrage und je nach Verfügbarkeit kostenlos durchgeführt.

Detaillierte Studien zu ausgewählten Kampagnen finden Sie in unserer Rubrik Best Practice Cases.

Interessiert?

Kontaktieren Sie uns.

 

Tipps zur Sujetgestaltung

Die Wirkung eines Plakates wird nebst der örtlich geschickten Verbreitung auch wesentlich geprägt durch eine gut gestaltete Darbietung der Botschaft. Plakative Gestaltung orientiert sich an den Gesetzmässigkeiten der menschlichen Wahrnehmung. Sie ist einfach und fokussiert und verdichtet Bild und Text auf wenige merkfähige Zeichen, die auch der flüchtige Betrachter als relevant erkennen und speichern kann.

Die APG|SGA bietet gut gestalteten Plakaten zwei Plattformen, die die hohe Qualität der gestalterischen Leistung honorieren.

 

Swiss Poster Award

Jährlich prämiert eine ausgewählte Jury, bestehend aus namhaften Mitgliedern aus Werbung, Kultur und Design die besten Kreationen die eingereichten Sujets anhand definierter Kriterien.

Zur Anmeldung

 

Poster of the Month

Poster of the Month ist der Schweizer Online-Plakatwettbewerb. Hier entscheidet das kritische Auge des Konsumenten, welches Plakat zum Poster of the Month gewählt wird.

Zur Anmeldung